Hund und Pferd

In Zusammenarbeit mit Julia Kellner bieten wir auf dem Reitgelände der Ponyranch in Seidmar verschiedene Kurse zum Thema Hund und Pferd an:

Welpenfrühförderung für Reitbegleithunde

Lernen Sie, als reitbegeisterter Hundebesitzer, unter fachkundiger Anleitung ihren Welpen frühzeitig an den Umgang mit Pferden und anderen Hunden zu gewöhnen. Ziel dieser Trainingsstunden ist es:

  • dem Hund einen angstfreien und respektvollen Umgang mit dem Pferd zu vermitteln
  • das Pferd als Selbsverständlichkeit zu akzeptieren
  • sich ohne Scheu und streßfrei auf dem Gelände eines Reiterhofes zu bewegen

Legen Sie die Basis für einen souveränen und leichtführigen Reitbegleithund.

Reitbegleithund Basiskurs

Mit dem Hund gemeinsam ausreiten, Natur genießen und dem Hund eine artgerechte Auslastung und Bewegung ermöglichen. Wenn das ihr Wunsch ist, bietet Ihnen dieses 2-Tages Seminar die Grundlagen, dieses Ziel zu erreichen. Auch die Gewöhnung des eigenen Pferdes an den Hund, sowie die Kontrolle des eigenen Pferdes vom Boden bzw. vom Sattel aus sind Bestandteil dieses spannenden Seminars für Reiter, Hund und Pferd.
Es besteht die Möglichkeit sowohl mit dem eigenen Pferd teilzunehmen, wie auch mit einem Schulpferd zu arbeiten.

Seminaraufbau:

  • Grundgehorsam – führen (des Hundes) mit und ohne Leine, einen sicheren Abruf aufbauen
  • Gewöhnung des Hundes an das Pferd
  • Gewöhnung des Pferdes an den Hund
  • Orientierung an Halter und Pferd einarbeiten
  • Distanzübungen aufbauen, wie wirke ich auf den Hund ein
  • Unterbrechungen einarbeiten
  • Sicherheit vermitteln
  • Je nach Ausbildungsstand der Hunde weiterführende Übungen
  • Kontrolle des Pferdes vom Boden bzw. vom Sattel aus

Voraussetzung zur Teilnahme des Hundes:

  • sozialverträglich
  • vollständig geimpft
  • gültige Haftpflichtversicherung
  • Teilnahme mit eigenem Pferd (Gastbox 20€) oder Schulpferd möglich (Kosten 20€)
  • es kann 1 Helfer pro Hund-Pferd-Mensch-Team mitgebracht werden

Voraussetzungen Pferd:

  • haftpflichtversichert
  • frei von ansteckenden Krankheiten
  • mind. Grundausbildung vom Boden aus

Reitbegleithund Aufbaukurs

Dieses auf den Grundlagen des Basiskurses aufbauende 2-Tages Seminar soll das bisher Erlernte festigen. Weiterführende Übungen befähigen den Hund dazu, sich an Reiter und Pferd zu orientieren. Der Hund soll in die Lage versetzt werden, das Pferd und seinen Reiter richtig zu interpretieren, was häufiges Einwirken überflüssig macht. Im Vordergrund steht in diesem Seminar das Arbeiten mit Körpersprache, also das nonverbale Einwirken auf den Hund. Dies bewirkt eine erhöhte Aufmerksamkeit des Hundes, und erleichtert das Führen. Der entspannte, erlebnisreiche und sichere Ausritt sind das Ziel.

Seminaraufbau:

  • Überprüfung des Ausbildungsstandes
  • Distanzkontrolle
  • Körpersprache von Mensch und Pferd vermitteln
  • Den Hund mittels Körpersprache lenken
  • Verbesserung der Kommunikation zwischen Pferd und Reiter

Voraussetzung zur Teilnahme:

  • ein an Pferde gewöhnter Hund
  • guter Grundgehorsam in allen Bereichen
  • Sozialverträglichkeit
  • gültige Haftpflichtversicherung
  • vollständig geimpfter Hund
  • sicheres Reiten im Gelände
  • Teilnahme mit eigenem Pferd (Gastbox 20€) oder Schulpferd möglich (Kosten 20€)
  • es kann 1 Helfer pro Hund-Pferd-Mensch-Team mitgebracht werden

Voraussetzungen Pferd:

  • haftpflichtversichert
  • frei von ansteckenden Krankheiten
  • mindestens Grundausbildung vom Boden aus
DatumKurs €/Dauer BeginnAnmeld.
Di 26.5.20 Welpenfrühförd. für
Reitbegleithunde
€ 25,-/ 1 Std 16 Uhr mit
Sa 12.9.20
So 13.9.20
Reitbegleithund
Basiskurs
€ 250,-
2×5 Std
10 Uhr mit