Modulprogramm jagdliche Brauchbarkeit

Vorbereitung auf die jagdliche Brauchbarkeit

Im Modulprogramm bilde ich alle Jagdhunderassen aus. Ob mit oder ohne Zuchtpapiere spielt hier keine Rolle. Auch Nichtjäger mit Jagdhund sind gerne eingeladen, ihrem Hund eine artgerechte Ausbildung und Auslastung zukommen zu lassen. Beschreiten Sie mit mir neue Wege in der Jagdhundeausbildung.
Ziel ist es Ihren Hund zum brauchbaren Jagdbegleiter auszubilden. Gerne begleite ich Sie und Ihren Hund vom Welpenalter bis zur Brauchbarkeitsprüfung.

Alle Module sind einzeln zu buchen. Wir arbeiten und üben in einer Kleingruppe bis maximal 4 Halter/Hunde-Teams.

Modul: Orientierungslehrgang für Jagdhunde

Mit meinem Modul „Orientierung“ ersetze ich den klassischen Dressurlehrgang. Der Formalismus in der klassischen Jagdhundeausbildung überfordert viele Junghunde und führt zu Fehlverknüpfungen. Jeder Hund ist individuell, und viele lassen sich nicht in ein starres Ausbildungssystem pressen. Wir legen im Orientierungslehrgang zunächst einmal die Basis für Zusammenarbeit und Gehorsam in allen jagdlichen Bereichen. Zielsetzung dieses Lehrganges ist es, den Hundeführer zu befähigen, sich in jeder Situation problemlos durchzusetzen und sich der Aufmerksamkeit seines Hundes sicher sein zu können. Denn nur so ist es möglich, seinen Hund ohne falschen Druck bei jeder jagdlichen Aufgabe zu motivieren und zu lenken.

Modul: Apportieren für Einsteiger

Dieser Basiskurs ist darauf angelegt Ihnen die Grundlagen der Apportierarbeit näherzubringen. Freie Verlorensuche, Schleppenarbeit oder Wasserarbeit – das zuverlässige apportieren ist Voraussetzung für viele jagdliche Aufgaben.

Modul: Apportieren für Fortgeschrittene

Hier geht´s ins Volle. Apportieren unter Ablenkung, verschiedene Jagdsituationen, Bringen über Hindernisse, Einweisen auf verschiedene Ziele, Bogenreinheit und schließlich Festigung des Apports stehen bei diesem Kurs im Fokus. Voraussetzung für den Lehrgang ist ein sauberer Grundapport mit verschiedenen Dummies und Wild.

Modul: Schleppenarbeit

Das richtige Anlegen der Schleppe, das Einarbeiten des Hundes und die Vorgehensweise bei der Gestaltung der Schwierigkeiten werden hier anschaulich vermittelt und geübt. Voraussetzung für diesen Kurs ist der sicherere Apport.

Modul: Schweißfährte

Schweißfährtenarbeit wird oft auch als die Königsdisziplin in der Jagdhunde-ausbildung bezeichnet. Die Behauptung „Schweißarbeit ist Fleißarbeit“ trifft voll und ganz zu. Aber um die Einarbeitung in diesem schwierigen Fach so erfolgversprechend wie möglich zu gestalten, ist die richtige Vorgehensweise in der Ausbildung von größter Bedeutung. Sie lernen den Umgang mit dem Fährtenschuh, wie Ihr Hund auf die Fährte einzuarbeiten ist, sowie Ihren Hund während der Arbeit zu „lesen“.

Modul: Vorstehen

In diesem Kurs fördern wir die Anlagen Ihres Hundes, und erarbeiten die notwendige Arbeitsruhe und Konzentration, die Ihr Hund benötigt, um Gehorsam am Niederwild zu zeigen. Wir arbeiten mit dem Dummy-Launcher sowie Tauben- und Fasanenwerfer. Voraussetzung für diesen Kurs ist der durchgearbeitete Apport und grundsätzlicher Gehorsam Ihres Hundes.

Modul: Wasserarbeit

Die verschiedenen Aufgabenbereiche der Wasserarbeit stellen hohe Anforderungen an unsere Hunde. Umso wichtiger ist es, den Hund zu motivieren, diese abwechslungsreiche und spannende Arbeit zuverlässig zu meistern. Grundvoraussetzung ist ein guter Apport an Land sowie Wasserfreude.


Beachten Sie das aktuelle Programm oder vereinbaren Sie mit mir ein individuelles Beratungsgespräch, bei dem wir ein geeignetes Training ausarbeiten. Ich stehe Ihnen gerne mit sachkundigem Rat und Tat zur Seite und freue mich auf Ihren Anruf: +49(0)178 561 2699.

Die nächsten Termine sind:

DatumKurs€/DauerBeginnAnmeldung
Sa 06.04.19
So 07.04.19
Apportieren/Einsteiger250,-/2×5 Std.10 Uhrmit
Sa 18.05.19
So 19.05.19
Apportieren/Fortgeschritten250,-/ 2×5 Std. 10 Uhrmit
Sa 15.06.19
So 16.06.19
Schleppenarbeit250,-/2×5 Std.10 Uhrmit
Sa 07.09.19
So 08.09.19
Orientierungslehrgang250,-/2×5 Std. 10 Uhrmit
Sa 21.09.19
So 22.09.19
Fährtenarbeit250,-/2×5 Std.10 Uhr mit
Sa 19.10.19
So 20.10.19
Wasserarbeit250,-/2×5 Std.10 Uhrmit
Sa 02.11.19
So 03.11.19
Vorstehen250,-/2×5 Std.10 Uhrmit